1. Konstituierende Sitzung des Fördergremiums des House of Resources - Halle


Am 28.03.2017 wurde die erste konstituierende Sitzung des Fördergremiums abgehalten.

Das sechsköpfige Gremium setzt sich aus Mitgliedern bzw. Vertreter*innen des Büros der Beauftragten für Migration und Integration der Stadt Halle, der Freiwilligenagentur Halle-Saalkreis e.V., des Landesnetzwerkes Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt e.V., des Ausländerbeirates Halle, der Bürgerstiftung Halle und des Verbandes der Migrantenorganisationen Halle (Saale) e.V. zusammen.


Das Gremium unterstützt das Team des House of Resources - Halle bei der Entscheidung zur Mittelvergabe für Vorhaben ab 500 Euro Fördersumme. In einem demokratischen Verfahren begutachtet es monatlich die eingereichten Vorhaben, gibt Empfehlungen und Hinweise zum Inhalt sowie zur Höhe und Art der bereitzustellenden Ressourcen. Das Fördergremium wird von der Projektleitung umfassend über sämtliche Aktivitäten des House of Resources – Halle unterrichtet.

 
 
1. Konstituierende Sitzung des Fördergremiums

Foto © Mueller


von links nach rechts:

Karen Leonhardt (Freiwilligenagentur), Mika Kaiyama (LAMSA), Ulrike Rühlmann (Bürgerstiftung), Satenik Roth (Ausländerbeirat), Petra Schneutzer (Stadt Halle), Tarek Ali (VeMo)